Department für Lithosphärenforschung

Das Department für Lithosphärenforschung befasst sich mit allen Aspekten der geologischen Untersuchung der Lithosphäre der Erde. Die hauptsächlichen Interessen sind die petrologische, geochemische und geochronologische Analyse von plutonischen, ophiolithischen und metamorphen Gesteinseinheiten der kontinentalen und ozeanischen Kruste. Unsere Untersuchungen sind hier vorwiegend auf die Alpidische Orogenese konzentriert. Andere Interessensgebiete sind die Untersuchung geochemischer und metasomatischer Prozesse im oberen subkontinentalen Mantel Südamerikas und Sibiriens, die Untersuchung von irdischen Meteoritenimpakten und deren Umwelteinflüsse, die Untersuchung von Meteoriten und die archäometrische Beschreibung von Artefakten.

 News & Aktuelles

16.02.2024
 

Die Austria Presse Agentur gestaltete anlässlich des 65. Geburtstags von Christian Köberl ein Porträt des Kosmochemikers an der Universität Wien.

10.02.2024
 

Article in "National Geographic" on the "Snowball Earth" study of Minmin Fu (Yale) with participation of Christian Köberl.

10.02.2024
 

New article in Science Advances with participation of Christian Köberl: Impact winter following an asteroid impact could have led to global...

01.11.2023
 

Since he was a kid, Mark Boslough was faszinated by the dynamic night sky, especially also by impacts and airburst physics. To understand these...

21.09.2023
 

Lidia Pittarello habilitated at the University of Vienna in summer 2023 on the topic of "Silicate deformation under extreme conditions". Before, the...

20.03.2023
 

Eine aktuelle Publikation unter Beteiligung von Christian Köberl (Department für Lithosphärenforschung und ÖAW) fasst bisherige Ergebnisse zusammen....

 Die Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie in der Öffentlichkeit

ESO/H. Heyer, T.Exel. B. Schenk; 2nd row: CCO/Pai Shih/Flickr, T. Exel, R. Gold/IfP, NASA/R. Simmon